Wirtschaftlichkeit von thermischen Solaranlagen zur Warmwasserbereitung

Wenn man bedenkt, dass pro Person im Haushalt etwa 60 bis 80 Liter warmes Wasser verbraucht wird und etwa 12% der Energie in die Warmwasserbereitung fließt, kann man über eine Anschaffung einer thermischen Solaranlage zur Warmwasserbereitung nachdenken. Das Trinkwasser wird meistens im Keller, in einem Warmwasserspeicher erwärmt und vorgehalten.

Doch bei der Anschaffung ist es wichtig, dass die Anlage effektiv, wirtschaftlich und hygienisch arbeitet und wirtschaftlich wird die Warmwasserbereitung nur, wenn über das ganze Jahr konstant Warmwasser verbraucht wird.

Um eine korrekte Berechnung der Wirtschaftlichkeit durchzuführen, müssen alle Kosten, Erträge und die Nutzungsdauer der Anlage in Relation gesetzt werden. Je schneller die thermische Anlage die Anschaffungskosten und die Energie selbst erwirtschaftet, desto eher wird das erste Plus in der Bilanz erzielt.

Vergleichen und bis zu 30% sparen!

Fachbetriebe Ihrer Region finden und
kostenlos bis zu 4 Angebote erhalten.

Solarthermieanlage – Einsparungen und Amortisation

Innerhalb eines Jahres lassen sich bei einer Solarthermieanlage zur Warmwasserbereitung etwa 60 Prozent der dafür notwendigen Energie einsparen, das sind etwa 10 Prozent des Gesamtwärmebedarfs. Die Energiekosten können innerhalb eines Zeitraums von 15 Jahren um etwa 5.000 € gesenkt und dabei 16 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden. Im Schnitt kann man bei diesem System von einer Amortisationszeit von etwa 8 - 14 Jahren ausgehen. Natürlich hängt das auch von der Art und Größe der gewählten Kollektoren ab, denn sollten Sie sich für Vakuum-Röhrenkollektoren entscheiden, erhöhen sich die Anschaffungskosten und somit auch die Amortisationszeit der Anlage.

Ökologische bzw. Energetische Amortisation

Wenn die Anlage mehr Energie erwirtschaftet hat, als für die Produktion dieser Solaranlage benötigt wurde, spricht man von einer energetischen Amortisation.
Dabei wird auch die Energie für den Transport, die benötigte Energie für den Betriebsaufwand und die Entsorgung berücksichtigt. Bei einer thermischen Solarthermieanlage zur Warmwasserbereitung findet eine energetische Amortisation bereits nach circa 1,50 Jahren statt.

Effektiv und hygienisch

Eine Solarthermieanlage zur Warmwasserbereitung ist nur dann effektiv, wenn das warme Wasser bei Bedarf direkt zur Verfügung steht. Sollte es unnötig lange dauern, bis das warme Wasser aus der Leitung kommt, führt dies unweigerlich zu einem höheren Wasserverbrauch.

Auch bei zu heißem Wasser oder starkenTemperaturschwankungen, wird unnötig viel Energie und Wasser verbraucht. Um diesen Schwankungen und unnötigen Kosten vorzubeugen, werden Zirkulationspumpen verbaut, die Temperaturschwankungen ausgleichen.

Um auch aus hygienischer Sicht auf der sicheren Seite zu sein, besteht die Möglichkeit eine Legionellenschaltung zu installieren, damit die Bildung von Legionellen vermieden wird.

Kosten & Nutzen einer thermischen Solaranlage - Ertrag vs. Bedarf

Ihr Fachbetrieb wird Ihnen helfen

In aller Regel wird der Bedarf von einem Fachbetrieb (Heizungsbau- und Solarunternehmen) ermittelt.

Solar Fachbetriebe finden

In einem Vor-Ort-Termin wird der Heizungsfachmann die Gegebenheiten aufnehmen und den Bedarf ermitteln.
Um Solar-Fachbetriebe in Ihrer Nähe zu finden klicken Sie auf:

Fachbetriebe finden

Finden Sie das für Sie passende Angebot

  100% kostenlos

  Fachbetriebe in Ihrer Nähe

  Unverbindliche Angebote

Förderung & Finanzierung einer thermischen Solaranlage

Zum Glück gibt es staatliche Fördermittel von Bund und Ländern, wie zum Beispiel die BAFA-Förderung, die die Nutzung erneuerbarer Energien bezuschusst. Über die aktuellen Fördersätze können Sie sich bei dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) informieren. Im Rahmen verschiedener Sanierungsprogramme vergibt die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) zusätzlich zinsgünstige Kredite.

Fachbetrieb finden - Bild mit Pellets unter dem Himmel

Fachbetriebe Ihrer Region finden

· kostenlos Angebote anfordern
· Preise vergleichen
· bares Geld sparen

Angebote anfordern