Solarregelung und Anlagenüberwachung

Um Defekte oder Unstimmigkeiten frühzeitig zu erkennen, sollte eine regelmäßige Anlagenüberwachung erfolgen. Diese Störungen können zu erheblichen Ertragseinbußen führen. Die Anlagenüberwachung ist über einen Solarregler möglich, denn dieser ist die zentrale Steuerungseinheit einer solarthermie Anlage.

Vergleichen und bis zu 30% sparen!

Fachbetriebe Ihrer Region finden und
kostenlos bis zu 4 Angebote erhalten.

Solarregelung in einer Solarstation

Funktion

Der Solarregler regelt den Solarkreislauf und kontrolliert automatisch alle Anlagenwerte. Außerdem erfasst er alle Stunden des Betriebs und alle Eigenschaften der thermischen Solaranlage. Im Regler werden außerdem alle Inspektionsintervalle und Defekte angezeigt und können somit schnell behoben werden.

Eine zusätzliche Funktion des Solarreglers ist die Temperaturdifferenzregelung. In der Regelung sind mehrere Messfühler miteinander verbunden und kontrollieren die Temperaturdifferenz zwischen Kollektoren und Speicher. Falls diese Temperaturen einen bestimmten Wert überschreiten, schaltet der Regler automatisch die Pumpe hinzu. Diese Pumpe wiederum sorgt dafür, dass die Wärme der Kollektoren über die Solarflüssigkeit zum Speicher befördert wird. Wird diese Temperatur allerdings unterschritten, schaltet der Regler die Pumpe so lange aus, bis wieder genügend Wärme erzeugt wurde.

Steuerung und Überwachung

Die Steuerung und Überwachung überwacht automatisch alle Anlagenwerte. Der Solarregler steuert gemäß den Voreinstellungen den gesamten Kreislauf, deshalb sollten die Temperaturen des Vor- und Rücklaufs und die Temperaturen im System regelmäßig kontrolliert werden. Somit erhält man einen Überblick über die Leitung seiner thermischen Solaranlage. Der Solarregler kümmert sich darum, dass alle Komponenten korrekt funktionieren und aufeinander abgestimmt werden. Er sorgt quasi dafür, dass das erwärmte Wasser letztendlich auch in dem Wasserhahn oder in der Heizung ankommt. Auch zusammen mit der Steuerung des Hauptheizkessels kann der Solarregler arbeiten und somit die Nachheizung unterdrücken oder regulieren. Wenn eine Nachheizung durch den Regler unterdrückt wird, bleibt der Hauptkessel solange ausgeschaltet, bis der voreingestellte Temperaturwert unterschritten wird. Somit kann die Wärme der Solarthermieanlage voll ausgeschöpft werden und umgeht somit ein zu häufiges Anspringen des Kessels. Dies vermindert den Verschleiß deutlich und spart zusätzlich Energie.

Anlagenkoordination

Je größer eine Solarthermieanlage, desto mehr Leistung muss der Solarregler erbringen. Bei einem Haus mit beispielsweise zwei Parteien kann der Regler so eingestellt werden, dass zwei Pufferspeicher bedarfsabhängig versorgt werden und stets die gleichen Temperaturen aufweisen. Auch besteht die Möglichkeit, dass Anlagen über mehrere Solarspeicher, Kollektorfelder oder Abnehmer, wie zum Beispiel bei einem Schwimmbecken und einem Wärmespeicher, laufen. Der Solarregler steuert die Wärmeverteilung dann so, dass ein Schwimmbecken nur dann erwärmt wird, wenn der Pufferspeicher aufgeladen ist oder umgekehrt.

Ihr Fachbetrieb wird Ihnen helfen

In aller Regel wird der Bedarf von einem Fachbetrieb (Heizungsbau- und Solarunternehmen) ermittelt.

Solar Fachbetriebe finden

In einem Vor-Ort-Termin wird der Heizungsfachmann die Gegebenheiten aufnehmen und den Bedarf ermitteln.
Um Solar-Fachbetriebe in Ihrer Nähe zu finden klicken Sie auf:

Fachbetriebe finden

Wie effizient arbeitet die Solaranlage – Erfassung des Solarertrags

Den normalen Regler der den korrekten Anlagenbetrieb sicherstellt haben Sie ja bereits kennengelernt, jedoch gibt es bereits modernere Regler die zusätzlich über Schnittstellen zur Auswertung Ihrer Anlage über Fernüberwachung, Fernwartung und Datenlogger verfügen. Dieser moderne Regler können Mängel der Anlage sofort erkennen und somit ist es möglich Probleme frühzeitig zu beheben. Diese Daten werden nicht nur am Regler selbst erfasst, sondern können über Ihre mobilen Endgeräte überprüft werden. Diese Funktion nennt sich Monitoring und dokumentiert und liest mögliche Mängel der Anlage aus, diese können somit frühzeitig aufgedeckt und abgestellt werden. Außerdem besitzen diese einen zusätzlichen Wärmemengenzähler, worüber eine genaue Ertragskontrolle möglich ist.

Welche Solarregelung passt am Besten? Kriterien

Welche Solarregelung am Besten zu Ihnen passt, wird Ihnen diese Übersicht der einzelnen Kriterien verschaffen.

Wünschen Sie sich durch den Solarregler eine Funktion die Nachheizung zu regulieren?
Welche Kollektorarten werden unterstützt, wie zum Beispiel Drain-Back-Anlagen oder andere Modelle? Wie viele Heizkreise sind durch den Regler steuerbar und ist ein Wärmemengenzähler vorhanden? Falls ja, sollte geprüft werden ob die angegebenen Werte des Zählers auf Schätzungen basieren oder exakt berechnet werden. Ist ein Datenlogging und eine Fernwartung möglich und welche Schnittstellen werden vom Solarregler verwendet.

Um eine für Sie passende Anlage nach Ihren Wünschen zusammen zu stellen, sind diese Kriterien sehr wichtig. Falls Sie sich jedoch für ein Komplettpaket entscheiden, sollten Sie Ihren Fachmann auf diese Kriterien ansprechen und sichergehen das der Regler alle von Ihnen gewünschten Anforderungen erfüllen kann.

Finden Sie das für Sie passende Angebot

  100% kostenlos

  Fachbetriebe in Ihrer Nähe

  Unverbindliche Angebote

Fachbetrieb finden - Bild mit Pellets unter dem Himmel

Fachbetriebe Ihrer Region finden

· kostenlos Angebote anfordern
· Preise vergleichen
· bares Geld sparen

Angebote anfordern